Diese Website benötigt JavaScript. Alle Browser bieten das, aber bei Ihnen ist es offenbar ausgeschaltet. Bitte schalten Sie es ein, oder verwenden Sie einen anderen Browser. Danke.

Workshops

Mach mal Pause von der Welt und tauche am Wochenende ein in das Thema Yoga.
Wir sind stolz – teilweise in Zusammenarbeit mit der Vinyasa Yoga Akademie – die renommiertesten Yogalehrer von ganz Europa bei uns zu Gast zu haben und so qualitativ hochstehende Yoga-Workshops anbieten zu können. In verschiedenen Stilrichtungen und unterschiedlichen Levels; es hat fĂŒr alle etwas dabei.

Lust, dem Thema Yoga ganz nah zu sein und vom Alltag weit weg? Dann bist du hier richtig.

2018

2019

Details zu den Workshops

1. Dezember 2018 | Feuerlaufen und Yoga mit Konrad Bechter und Beatrice Peter

Im grenzenlosen Bereich des Geistes
Wer sucht  es nicht, das Unbekannte, die Herausforderung oder Unmögliches möglich zu machen? Eine alte Tradition macht es erfahrbar. Feuerlaufen ist keine Mutprobe, sondern kann in uns die Kraft erwecken, Dinge in uns zu verĂ€ndern oder vertrauensvoll anzunehmen. Es gibt bis heute keine exakte ErklĂ€rung fĂŒr das Feuerlaufen,  ist aber fĂŒr jede / jeden erfahrbar!

Schamanische FeuerlĂ€ufe gelten als eines der machtvollsten transformierenden Rituale. Überlieferungen zufolge machen Menschen seit ĂŒber 4000 Jahren FeuerlĂ€ufe – eine Ă€hnliche alte Tradition wie Yoga  – um die transformierende Kraft des Elements zu nutzen. Entfache das Feuer in dir und gehe mit uns durchs Feuer! Passend zum Jahresende wollen wir mit diesem kraftvollen Ritual Altes loslassen, Grenzen aufheben und das Selbstvertrauen stĂ€rken.

Mit praktischen Übungen wie Meditation, leichter Körperarbeit und AtemĂŒbungen, bereiten wir uns auf den Gang ĂŒber das Feuer vor. Am Schluss entscheidest du, ob du (Feuer)Laufen willst oder nicht. So oder so wird mit all den vorbereitenden Übungen dein Vertrauen und dein Mut fĂŒr VerĂ€nderung in deinem Alltag nachhaltig gestĂ€rkt.

Release your mind
see what you find,
bring it back home to your people.

Ziele von diesem Tag

Über Konrad Bechter

Konrad leitet mit seiner bodenstĂ€ndigen, humorvollen und doch sehr achtsamen und einfĂŒhlsamen Art, schon seit mehreren Jahren FeuerlĂ€ufe. Er lĂ€sst die Teilnehmer kraftvolle Erfahrungen machen, eigene Grenzen aufzuheben, loszulassen und scheinbar Unmögliches möglich zu machen. Konrad fĂŒhrt seit 1988 eine Fahrschule im Kanton Zug. Nach kurzer Zeit hat er bereits festgestellt, dass es nicht die Regeln auf der Strasse sind die zu Problemen fĂŒhren, sondern der Mensch in seinem Wesen mit diesen Regeln in Konflikt kommt.  So ist er auf den Weg und hat sich zum Reinkarnationstherapeuten ausbilden lassen, hat Astrologie studiert und sich unter anderem auch im mystischen Heilen weitergebildet. Konrad ist nun bereits seit ĂŒber 15 Jahren als Astrologe tĂ€tig und unterstĂŒtzt mit seinem breit gefĂ€cherten Wissen und seiner langjĂ€hrigen Erfahrung Menschen auf Ihrem Weg. Konrad ist ein wahres Geschenk.

Mehr ĂŒber Konrad: konradbechter.ch

Voraussetzungen

Dieser Workshop richtet sich an alle. Auch Yoga Neulinge sind herzlich willkommen. Eine stabile physische und psychische Gesundheit ist fĂŒr die Teilnahme wichtig.

Termine

Samstag, 1. Dezember 2018
13.00 – ca 22.00 Uhr

Preise

CHF 230.–
Im Preis ist ein kleines Nachtessen, Imbiss und GetrÀnke inbegriffen.

Location

Zentrum Sonnhalde – Stiftung Maihof Zug
Sonnhalde 31
6313 Menzingen

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

Teilnehmerzahl beschrÀnkt | Anmeldefrist 18. November 2018

21. Dezember 2018 | Christmas Special – Yin und Restorative Yoga

Ganz nach dem Motto „slow down before christmas“ und im Sinne des RĂŒckzugs und des Innehaltens werden wir an diesem Abend eine regenerierende und genussvolle Yin und Restorative Yogapraxis geniessen. Die Asanas (KörperĂŒbungen) werden von Beatrice Peter angeleitet, in Begleitung von tiefen entspannender Musik.

YIN YOGA fĂŒhrt in die Tiefe. Die Asanas (KörperĂŒbungen) werden am Boden besonders lange und ausgiebig praktiziert.

RESTORATIVE YOGA fĂŒhrt bewusst ohne jegliche Anstrengung in die Tiefe und ist eine sehr sanfte und erholsame Form des Yogas. Die Asanas (KörperĂŒbungen) werden am Boden mit UnterstĂŒtzung von Hilfsmitteln (Gurte, Bolster, Decken...) lange gehalten so dass du bequem und ohne aktive Muskelanspannung immer tiefer in die Entspannung gleiten kannst.

Die Kombination Yin und Restorative fĂŒhrt dich in eine besonders berauschende Stille, die fĂŒr unser aller System so wichtig und regenerierend ist. Der perfekte Start in die Weihnachtszeit. Im Anschluss feiern wir das Leben und die anstehenden Festtage mit einem gemĂŒtlichen Weihnachts-ApĂ©ro


Voraussetzungen

Keine, es sind alle herzlich willkommen!

Termine

Freitag, 21. Dezember 2018
19.00 – 21.00 Uhr

Preise

CHF 45.–

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

Wir haben 16 PlÀtze zu vergeben.

10. bis 13. Januar 2019 | Yoga Anatomie & Umgang mit Krankheitsbilder im Yoga mit Bettina Hess

Dieser Workshop richtet sich an Yoga Lehrer, die Ihr Basiswissen in Anatomie und Physiologie erweitern wollen. Wir schauen uns an, wie wir unsere Teilnehmer individuell und professionell betreuen, und Alternativen aufzeigen können, wenn Schmerzen, Fehlstellungen und Verletzungen vorhanden sind. Wer darf was und mit welchen EinschrĂ€nkungen machen? Welche Alternativen können wir den Teilnehmenden in der Gruppe und im Personal Training anbieten? Welche Kontraindikationen liegen in den einzelnen Asanas vor? Diese und weitere Fragen werden wir klĂ€ren, und dir somit Sicherheit im Unterrichten und in der Betreuung deiner Teilnehmer bieten. Wir erarbeiten uns diese Thematiken sehr praxisorientiert.
Bettina Hess ist unter anderem Referentin der VINYASA Yoga Akademie.
Mehr ĂŒber Bettina: fithess.de

Unterrichtsmaterial (empfohlen)

Wenn möglich das Buch «Individuelle Yogapraxis» von Bettina Hess und Dr. Michael Hess kaufen und mitbringen. Es ersetzt zum grossen Teil das Skript und ist somit eine praktische Zusammenfassung.

Voraussetzungen

Dieser Workshop lÀuft im Rahmen unserer 300h Ausbildung. Er kann gerne von allen interessierten Yoginis und Yogis einzeln gebucht und besucht werden.

Termine

Donnerstag – Sonntag, 10. – 13. Januar 2019
DO, 10.01.2019, 10.00 – 17.00 Uhr
FR, 11.01.2019, 10.00 – 17.00 Uhr
SA, 12.01.2019, 10.00 – 17.00 Uhr
SO, 13.01.2019, 10.00 – 16.00 Uhr

Preise

CHF 390.–
FĂŒr unsere Absolventen des 200h oder 300h Teacher Trainings gewĂ€hren wir einen Rabatt von CHF 20 fĂŒr diesen Workshop.

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

9./10. Februar 2019 | Yoga & Business mit Evi Schneider

Viele wĂŒnschen sich, dem Unterrichten in ihrem Leben mehr Raum geben und letztlich davon leben zu können.
Auf dem Weg in die SelbstĂ€ndigkeit tauchen Themen auf, wie Businessplan, Kalkulation, Vertrieb, Marketing uvm. Wir schauen uns gemeinsam an, welche Chancen und Risiken eine ExistenzgrĂŒndung mit sich bringt. Ziel ist es, dich mit Struktur, Klarheit, Freude und Zufriedenheit deiner TĂ€tigkeit als Yogalehrer und/oder Studioinhaber nachgehen zu lassen. Ob im Rahmen des Marketings oder wĂ€hrend des Unterrichtens – vieles steht und fĂ€llt mit der Art und Weise, wie wir kommunizieren. Gewinne Teilnehmer, hol sie ab wo sie sind und begeistere sie durch sprachliche Feinheiten wĂ€hrend des Unterrichtens. Tauche ein in die Möglichkeiten von positiver Sprache, Stimme und Didaktik, um deinen Unterricht zu bereichern, verfeinern und intensiver werden zu lassen.

Evi Schneider ist unter anderem Referentin der VINYASA Yoga Akademie.
Mehr ĂŒber Evi: yoga-yes.de

Voraussetzungen

Dieser Workshop lÀuft im Rahmen unserer 300h Ausbildung. Er kann gerne von allen interessierten Yoginis und Yogis einzeln gebucht und besucht werden.

Termine

Samstag – Sonntag, 9. – 10. Februar 2019
SA, 9.02.2019, 10.00 – 17.00 Uhr
SO, 10.02.2019, 10.00 – 16.00 Uhr

Preise

CHF 235.–
FĂŒr unsere Absolventen des 200h oder 300h Teacher Trainings gewĂ€hren wir einen Rabatt von CHF 20 fĂŒr diesen Workshop.

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

8. MĂ€rz 2019 | BerĂŒhrendes Piano Konzert mit Andreas Loh

Ein intensiv emotionales Konzerterlebnis mit berĂŒhrenden Kompositionen von Andreas Loh.

Erlebe einen besonders entspannten Konzertabend, in dem du dich frei fĂŒhlen kannst die Musik im Sitzen oder im Liegen zu geniessen. Andreas Loh's Musik (im Stil von Ludovico Einaudi) lĂ€dt dich auf eine Reise nach Innen ein. Denn darum geht es - in der Musik (wie auch im Yoga) sich selbst zu begegnen.

ekstatisch ... berĂŒhrend ... wunderschön

Über Andreas Loh

Andreas Loh ist Komponist, Pianist, Schlagzeuger und Yogi kommt aus Berlin. Eine Krebserkrankung im Jahr 2008 löste bei Andreas einen Transformationsprozess aus und er begann Musik im im Bereich der Neuen Klassik zu komponieren. Bisher veröffentlichte er fĂŒnf Solo-Piano-Alben mit berĂŒhrender, hypnotischer und meditativer Musik: Piano (2009), Yoga Piano (2010), Numinosa (2013), Yoga Piano Vol II (2015), Becoming (2018). Aktuell hat er ein neues Solo-Piano-Album »Becoming» im Aufnahmesaal des ehemaligen Funkhaus der DDR in Berlin eingespielt welches in diesem Jahr veröffentlicht wurde. In diesem Album hat er seine bewegende Geschichte vom Schlagzeuger zum Solo-Pianisten und Komponisten verarbeitet. Andreas Loh studierte Schlagzeug und Klavier an der renommierten Hochschule fur Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig. Er komponiert berĂŒhrende Klaviermusik welche er in bewegenden Konzerten prĂ€sentiert. mehr ĂŒber Andreas

Termine

Freitag, 8. MĂ€rz 2019, 19.30 - ca. 22.00 Uhr
TĂŒröffnung ab 19.00 Uhr

Preise

CHF 45.–
FĂŒr Studenten und Senioren CHF 30.– FĂŒr Teilnehmer/innen des Workshops vom 9./10.3.2019 CHF 30.–

Location

Pflegidach Muri
Nordklosterrain 1
5630 Muri/AG
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

9./10. MÀrz 2019 | TALA YOGA «learn to fly» mit Andreas Loh

«learn to fly and calm down»

In diesem Workshop wird Andreas dir auf humorvolle Art und Weise die Praxis von dynamischen Vinyasas auf der Grundlage der Tala Yoga Musik prĂ€sentieren. Wir werden die Handfundamente als Basis fĂŒr alle Armbalancen erarbeiten und von dort aus gen Himmel bewegen! Aber keine Angst - du wirst verantwortungsbewusst dort beginnen wo du jetzt stehst. Erfahre Verbundenheit mit der Erde, trete mit der Schwerkraft in Verbindung und erlebe was es bedeutet sicher zu "fliegen". Mit kreativer Leichtigkeit und einem Blick fĂŒrs Wesentliche lĂ€dt Andreas dich ein, in den Spiegel zu schauen, deine mentalen und physischen Grenzen zu erweitern und neues Terrain zu betreten. Entdecke in einer herzlichen UnterrichtsatmosphĂ€re, was es bedeutet, deinen Atem mit den Bewegungen deines Körpers in Einklang zu bringen und so in einen meditativen Zustand der Ruhe zu gelangen. Die TĂŁla-Yoga-Praxis krĂ€ftigt dich ganzheitlich, fördert deine FlexibilitĂ€t und du kannst auf spielerische Art von der Musik lernen, was es bedeutet, in Harmonie zu sein. So wird deine Yogapraxis zur Kunst der Bewegung.

Was ist TĂŁla-Yoga?

TĂŁla-Yoga ist ein modernes dynamisches Yoga Übungssystem, bei dem die Asanas (KörperĂŒbungen) fliessend, im Einklang mit dem Atem und einer eigens von Andreas Loh dafĂŒr komponierten Musik –  den sogenannten YogatĂŁlas – ausgefĂŒhrt werden. Die TĂŁla-Yoga-Übungssequenzen sind systematisch aufgebaut, fördern und fordern den Körper ganzheitlich und fĂŒhren den Übenden zur Essenz der Praxis – seiner Atmung.

Voraussetzungen

Freude an der Bewegung und Musik. Einsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Programm

Samstag – Sonntag, 9. – 10. MĂ€rz 2019
Samstag 9.03.2019
9.00 – 12.00 Uhr | Die Entdeckung der Leichtigkeit
13.30 – 16.30 Uhr | Yoga Theorie und regenerative Yoga Piano Praxis mit live Piano Musik

Sonntag 10.03.2019
9.00 – 12.00 Uhr | Entdecke das eigene Potential
13.30 – 16.30 Uhr | Yoga Theorie und regenerative Yoga Piano Praxis mit live Piano Musik

Über Andreas Loh

Andreas Loh ist Yogi, Komponist, Pianist, Schlagzeuger und kommt aus Berlin. Andreas praktiziert Yoga seit 1999 und gehört zu den bekanntesten Yogalehrern Deutschlands. Seine beiden Leidenschaften Yoga und Musik hat er in seinem neuen Unterrichtskonzept zusammengefĂŒhrt. Das beinhaltet das dynamische Tāla Yoga und das regenerative Yoga Piano. Andreas hat die Grundlagen von seiner jetztiger Yogapraxis bei einem 2-jĂ€hrigen umfassenden Teacher Training von John Scott gelernt. Er reiste auch mehrfach nach Mysore/Indien um direkt von Shri K. Patthabi Jois und Sharat Rangaswami zu lernen.

DarĂŒber hinaus studierte Andreas an der Musikhochschule in Leipzig Schlagzeug und Klavier. Seit 2014 ist er im Berufsverband Deutscher Yogalehrer BDY/EYU als Yogalehrer anerkannt. Neben Ausbildungen, Workshops & Retreats komponiert Andreas berĂŒhrende Klaviermusik und spielt Solo Piano Konzerte. mehr ĂŒber Andreas: www.talayoga.de / www.andreasloh.com

Termine

Samstag – Sonntag, 9./10. MĂ€rz 2019
SA, 9. MĂ€rz 2019, 9.00 – 16.30 Uhr
SO, 10. MĂ€rz 2019, 9.00 – 16.30 Uhr

Preise

Beide Tage | FrĂŒhbucher bis 31.1.2019, CHF 290.–
ab 1.2.2019, CHF 320.–

Ein Tag | FrĂŒhbucher bis 31.1.2019, CHF 160.–
ab 1.1.2018, CHF 180.– .

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

Teilnehmerzahl beschrÀnkt.

16. MĂ€rz 2019 | Kraft und Weiblichkeit mit Meret Hackenberg

Ein Yoga Workshop nur fĂŒr Frauen

Kraft und Weiblichkeit sind keine GegensĂ€tze, denn StabilitĂ€t aus deiner Mitte lĂ€sst dich genussvoll Frau sein. Deinen Bauch auf anatomischer, physiologischer und mental/emotionaler Ebene zu verstehen, ist der Beginn einer Reise zu dir selbst. 
Dich selbst wertschĂ€tzen und lieben lernen, erleichtert dir das Leben. Dieser Bewusstwerdungsprozess gibt dir Raum und Ruhe, deine Energien zu bĂŒndeln, du selbst zu sein und weiblich zu strahlen. Asanas, Pranayama, inneres Loslassen und ReinigungsĂŒbungen sind die yogischen Techniken dazu. Meret freut sich sehr, ihre Erfahrungen mit dir teilen zu dĂŒrfen.

Inhalt / Themen

  • StabilitĂ€t, Alignment und Bandhas
  • Nervensystem und Stress sowie deren Einfluss auf Faszien und innere Organe
  • Die ersten drei Chakras – energetische Selbstheilung
  • Pranayama und Kriyas – Reinigung und Weg nach Innen
  • Mantra – Vibrationen und Öffnung der Nadis
  • HeilkrĂ€uter fĂŒr die Frau
  • Trance Yoga Flow

Über Meret Hackenberg

Seit ĂŒber zehn Jahren beschĂ€ftigt sich Meret intensiv mit dem Thema Yoga und Gesundheit. Sie ist RYT 500 Stunden Yoga Lehrerin nach dem weltweit anerkannten American Yoga Alliance (AYA) Standard. Ihre Ausbildungen im Kaivalyadhama Ashram in Indien, der Yoga Therapie Konferenz Kripalu USA und bei renommierten Lehrern wie Aadil Palkhivala, Roger Cole, Shri O.P. Tiwariji, Doug Keller und ihrem Mann, Richard Hackenberg haben sie tief in das therapeutische und energetische Yoga eintauchen lassen. Diese Erfahrungen verbindet sie mit ihrer Fortbildung zum medizinischen Grundwissen bei Dr. Stephen Althaus. Yoga in Verbindung mit Physiologie, Anatomie und Neuroanatomie ist ihre Passion.

Meret ist Schweizerin, lebt und liebt in MĂŒnchen. Mehr Informationen unter: trance-yoga.com

Voraussetzungen

Frau sein

Termine

Samstag, 16. MĂ€rz 2019
10.00 – 17.00 Uhr

Preise

CHF 180.–
inkl. frischem KrÀutertee, Kaffee und kleinem Snack zur StÀrkung

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

Wir haben 14 PlÀtze zu vergeben.

22. MĂ€rz 2019 | Malatag mit Frau leben-dig

An diesem Tag fĂ€delt sich jede Frau ihre eigene Kraftmala. Die Mala ist eine „Gebetskette“ und besteht aus 108 Perlen. Wir fĂŒhlen hin zu unserer Seele und lauschen
 welche Farben, Hölzer und Edelsteine dich unterstĂŒtzen, nĂ€hren, dein Potential hervorbringen und dich leuchten lassen.
Am Schluss des Tages werden wir die Ketten in einem Ritual segnen, so dass sie dir als Anker und Er-innerung an unsere Schöpferkraft im Leben dienen kann.

Über Doris MĂŒller

Schon in jungen Jahren machte Doris sich auf den Weg, wollte ZusammenhĂ€nge erkennen, wollte die Mechanismen des menschlichen Seins verstehen, wollte Antworten haben auf die vielen Fragen die sie sich stellte. So lernte sie verschiedene Heilmethoden kennen, beobachtete, hinterfragte, zweifelte, erkannte, nĂ€hrte, spĂŒrte und kam dabei immer tiefer bei sich selber an. Und irgendwann auf diesem Weg hat sie gemerkt, dass sie in all dem einen Auftrag hier auf Erden hat, all ihr Wissen, all ihr FĂŒhlen, all das „Sehen“ können mit den Menschen zu teilen und so die Welten zu verbinden.
Es ist ihr eine Herzensfreude Menschen zu inspirieren, zu bewegen, zu berĂŒhren, sie zu erinnern an IHREN Tanz, an ihre Schatzkiste, an ihre Buntheit, an ihre eigene Tiefe in der alles Wissen schon da ist... ein StĂŒck zusammen mit dir auf dem Weg zu SEIN.
Nebst den zahlreichen Workshops und Seminaren die Doris leitet ist sie auch KĂŒnstlerin, bestimmt bist du schon mehrmals einer Zeichnung von ihr begegnet
 aber schau selbst: www.lebend-dig.ch

Mehr Informationen unter: leben-dig-sein.ch

Voraussetzungen

Frau sein

Termine

Freitag, 22. MĂ€rz 2019
13.00 – ca. 21.00 Uhr

Preise

CHF 230.–
inkl. Material fĂŒr Mala

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

Wir haben 12 PlÀtze zu vergeben.

30./31. MĂ€rz 2019 | Faszien Yoga 1.0 mit Melanie Haumann

Tauche zwei Tage ganz intensiv ein in deine Innen-Welt, das Fasziengewebe, das keinen Anfang und kein Ende hat und im Körper alles mit allem verbindet.

Dieser Workshop ist so lebendig und facettenreich wie das Fasziennetzwerk selbst. Theoretisches Wissen wird direkt in die Yoga-Praxis umgesetzt und damit erfahrbar, ja spĂŒrbar. Du lernst, wie du deine Yogakurse zum Faszienyoga verfeinern und erweitern kannst, um in deinen Kursstunden das Fasziengewebe umfassend trainieren und pflegen zu können. Stimuliere die Faszien gezielt durch neue Bewegungsmuster und Impulse. Lass dich begeistern!

Melanie Haumann ist unter anderem Referentin der VINYASA Yoga Akademie. Mehr ĂŒber Melanie: melaniehaumann.com

Voraussetzungen

Dieser Workshop lÀuft im Rahmen unserer 300h Ausbildung. Er richtet sich hauptsÀchlich an Yogalehrer/innen, kann aber gerne von allen interessierten Yoginis und Yogis einzeln gebucht und besucht werden.

Termine

Samstag – Sonntag, 30. – 31. MĂ€rz 2019
SA, 30.03.2019, 10.00 – 17.00 Uhr
SO, 31.03.2019, 10.00 – 16.00 Uhr

Preise

CHF 235.–
FĂŒr unsere Absolventen des 200h oder 300h Teacher Trainings gewĂ€hren wir einen Rabatt von CHF 20 fĂŒr diesen Workshop.

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

6./7. April 2019 | Yoga & SpiraldynamikÂź mit Eva Hager-Forstenlechner

SpiraldynamikÂź ist ein einzigartiges Konzept fĂŒr anatomisch richtiges Bewegen. Es ist eine Gebrauchsanleitung fĂŒr den eigenen Körper speziell in der Yogapraxis.

In den Yoga Asanas profitieren wir von der Anwendung spiraldynamischer Prinzipien durch erhöhte Klarheit und PrĂ€zision in der AusfĂŒhrung & Ausrichtung.

Die SpiraldynamikÂź macht die Yogapraxis in den Ausrichtungsprinzipien klarer, strukturierter und exakter.
Eva Hager-Forstenlechner ist Spezialistin fĂŒr Yoga & SpiraldynamikÂź. Sie ist europaweit als gefragte Referentin und Ausbildnerin bekannt, lebt und lehrt in Österreich.

Mehr ĂŒber Eva: www.spiraldynamik-yoga.at

Voraussetzungen

Freude an der Bewegung. Es sind alle herzlich willkommen.

Termine

Samstag - Sonntag, 6. – 7. April 2019
SA, 6.4.2019, 10.00 – 17.00 Uhr
SO, 7.4.2019, 9.00 – 15.00 Uhr

Preise

CHF 320.–

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85

27. April 2019 | Yoga Adjustments – hands on mit Beatrice Peter

Tauche zwei Tage ganz intensiv ein in deine Innen-Welt, das Fasziengewebe, das keinen Anfang und kein Ende hat und im Körper alles mit allem verbindet.

Eine klare Didaktik, verstĂ€ndliche Anleitungen und taktile Hilfestellungen sind die wichtigsten Elemente einer guten Asana Praxis. Asanas können taktil mit hands on korrigiert, unterstĂŒtzt und vor allem auch vertieft werden. PrĂ€zise Adjustments durch den Yogalehrer, auch hands on genannt, verhelfen dem SchĂŒler zu einem besseren VerstĂ€ndnis fĂŒr die Asana. In diesem Workshop lernst du verschiedene korrigierende und vertiefende Adjustments in verschiedenen Asanas.

Bea ist unter anderem Referentin der VINYASA Yoga Akademie.

Voraussetzungen

Dieser Workshop lÀuft im Rahmen unserer 300h Ausbildung. Er richtet sich hauptsÀchlich an Yogalehrer/innen, kann aber gerne von allen interessierten Yoginis und Yogis einzeln gebucht und besucht werden.

Termine

Samstag, 27. April 2019
SA, 27.04.2019, 10.00 – 17.00 Uhr

Preise

CHF 130.–
FĂŒr unsere Absolventen des 200h oder 300h Teacher Trainings gewĂ€hren wir einen Rabatt von CHF 20 fĂŒr diesen Workshop.

Location

beayogi Yoga Studio
Haldenstrasse 5, Eingang H14
6340 Baar (NĂ€he Zug)
Schweiz

Anmeldung

Bitte per Kontaktformular oder Telefon +41 79 200 22 85